HIMSA kündigt Noah Link Wireless an

Die Hearing Instrument Manufacturers’ Software Association (HIMSA) wird ein neues Gerät zur Programmierung von Hörgeräten bereitstellen. Der Noah Link Wireless welcher für Bluetooth Low Energy (BLE) Hörgeräte verwendbar sein wird.

Der Noah Link Wireless soll eine komplettlösung für BLE Geräte werden damit zusätzliche Programmier Interfaces überflüssig werden und ein einheitlicher Drahtlos Standard bei der Hörgeräte Programmierung einzieht.

“Das Zeitalter der Bluetooth Hörgeräte bricht an” laut Niels Munksgaard, managing director bei der HIMSA. “Darum haben die größten Hersteller in der Industrie sich zusammen getan und einen Standard Programmier Interface entwickelt der für alle künftigen Hörgeräte funktioniert”

Bei der Entwicklung waren ReSound, Oticon, Phonak, Sivantos, Starkey und Widex beteiligt. Die Geräte dieser Firmen sollen Ausnahmslos unterstüzt werden.

Laut The Hearing Review wird der Noah Link Wireless ab Herbst 2016 verfügbar sein und wird auf der EUHA 2016 in Hannover offiziell vorgestellt.

Akustikus

Hier schreibt der Admin von Akustik Ultimate | Podcaster | Tinkerer und Nerd aus Leidenschaft